November

 

Fortbildungspunkte der Landesapothekerkammer Hessen: 6
Wenn der Pharmazierat kommt
- Schulung für die Apothekenpraxis

Für weitere Informationen bitte auf das Bild klicken.
Als Apothekenleiter kennen Sie es wahrscheinlich: Sie bekommen ein Schreiben des Pharmazierats, in welchem ein Besuch angekündigt wird. Der Stresspegel und die Nervosität steigen... Sie können jedoch durch eine gewissenhafte Vorbereitung dem Besuch des Pharmazierates gelassen entgegen sehen. Dieses Seminar bietet Ihnen eine Fülle an Erfahrungen und praktisch umsetzbaren Erkenntnissen. Wir zeigen Ihnen, worauf aktuell Wert gelegt wird und welche Fehler es zu vermeiden gilt! Grundsätzlich gilt: Verantwortlich gegenüber dem Pharmazierat ist allein der Apothekeninhaber. Damit ist jeder Apothekeninhaber bzw. Filialleiter vor die Herausforderung gestellt, sich mit diesem Thema intensiv zu befassen.

Für ausführliche Informationen bitte rechts auf das HAV Logo klicken.

 
Zum Anmelden hier klicken:
 
Anmeldung zum 02.11.2021, digitaler Form   
 
 
 
 
 
Fortbildungspunkte der Landesapothekerkammer Hessen: sind beantragt
Arzneimittelabgabe - richtig taxieren

Für weitere Informationen bitte auf das Bild klicken.
Die Bestimmungen und Preisregelungen der Arzneilieferungsverträge finden auf jeden Abgabevorgang Anwendung und sollten allen Apothekenmitarbeiter bekannt sein. In der täglichen Praxis ergeben sich jedoch eine Fülle von Einzelfragen, die in diesem Seminar besprochen werden. Somit wird Ihnen die Arbeit erleichtert und Sie können Tax-beanstandungen vermeiden. Im Rahmen eines Workshops, der Tax-Beispiele der letzten Wochen beinhaltet, werden diese gemeinsam besprochen (interaktiv).

Für ausführliche Informationen bitte rechts auf das HAV Logo klicken.

 
Zum Anmelden hier klicken:
 
Anmeldung zum 04.11.2021, Heusenstamm   
 
 
 
 
 
Fortbildungspunkte der Landesapothekerkammer Hessen: 7
Grundlagen-Workshop QMS

Für weitere Informationen bitte auf das Bild klicken.
Häufig beschränken sich die wesentlichen Aktivitäten im Qualitätsmanagementsystem auf das Bewahren, Beschreiben und Erhalten. Der Nutzen für die eigene Apotheke wird oft nicht genügend erkannt. Dabei kann Ihr QM-System mehr sein als nur eine Anhäufung von Ordnern! Dieser Workshop fördert Ihre Kompetenz als QM-Beauftragter oder interner Auditor und steigert Ihr Qualitätsbewusstsein. Ihnen werden grundlegende Qualitätsbegriffe und das QMS nach Apothekenbetriebsordnung anschaulich erklärt. Außerdem werden Sie über die häufigsten Fehler informiert, die Pharmazieräte und Auditoren immer wieder feststellen. Durch diesen Workshop haben Sie einen Wissensvorsprung, um diese Fehler gleich vermeiden zu können und revisionssicher zu sein. Durch die kleine Gruppengröße von max. 12 Personen ist ein intensiver Austausch gewährleistet. Mit verschiedenen praktischen Übungen vertiefen Sie Ihr Wissen.

Für ausführliche Informationen bitte rechts auf das HAV Logo klicken.

 
Zum Anmelden hier klicken:
 
Anmeldung zum 09.11.2021, digitaler Form   
 
 
 
 
 
Fortbildungspunkte der Landesapothekerkammer Hessen:
Medizinische Kompressionstherapie
- Qualifikationsseminar

Für weitere Informationen bitte auf das Bild klicken.
Sie erhalten umfangreiches Basiswissen zur Kompressionstherapie, um Patienten mit venösen Beinerkrankungen professionell beraten zu können. Schwerpunkte des Seminars bilden das richtige Maßnehmen mit Größenbestimmung, Unterscheidung der verschiedenen Gestrickeigenschaften für patientengerechte Versorgung sowie Tipps zur leichten Handhabung mit unterschiedlichen Anziehtechniken. Damit Sie in punkto Aus- und Fortbildung für Produktgruppe 17 des Hilfsmittelverzeichnisses auf der sicheren Seite sind, bieten wird dieses Tagesseminar an. Bitte beachten Sie, dass verschiedene GKV-Verträge dies auch heute nochfordern. Im Zweifel sprechen Sie bitte mit der jeweiligen Krankenkasse oder informieren Sie sich beim HAV.

Hinweis: Gegenseitiges Messen am nackten Bein, wie in der Praxis erforderlich, ist Grundlage des Seminars. Bitte achten Sie auf entsprechende Kleidung.

Das Seminar beinhaltet auch die “Rechtsgrundlagen zur Zulassung gem. § 126 SGB V - für die Belieferung von Kompressionsstrümpfen und Bandagen“.

Für ausführliche Informationen bitte rechts auf das HAV Logo klicken.

 
Zum Anmelden hier klicken:
 
Anmeldung zum 11.11.2021, Heusenstamm   
 
 
 
 
 
Fortbildungspunkte der Landesapothekerkammer Hessen:
Stillhilfsmittel kompakt: Welches wann und wie benutzen?

Für weitere Informationen bitte auf das Bild klicken.
In Kooperation mit dem Verein Babyfreundliche Apotheke e.V.

Das Angebot an Produkten, die beim Stillen oder auf dem Weg dazu helfen sollen, ist groß. Aber welche dieser Produkte sind tatsächlich hilfreich und welche sind unsinnig oder sogar kontraproduktiv?
In kompakter Form bietet Ihnen das Live-Online-Seminar Informationen über die Milchbildung und das kindliche Saugen. Sie erhalten Einblick in die Anwendung von Milchpumpen, Flaschen, Saugern, Schnullern und anderem „Zubehör“ rund um das Thema Stillen.
Wer bereits die dreitägige Basisqualifikation zur „Babyfreundlichen Apotheke“ besucht hat, profitiert von der Wissensauffrischung und dem praxisnahen Austausch in einer kleinen Gruppe. Es gibt viel Gelegenheit, Fragen zu stellen. ‚Neulinge‘ im Thema bekommen Anregungen, um Eltern bei einer informierten Entscheidung für hilfreiche Produkte zu unterstützen. Sie stärken damit die Wettbewerbsposition Ihrer Apotheke.

Für ausführliche Informationen bitte rechts auf das Logo klicken.

 
Zum Anmelden hier klicken:
 
Anmeldung zum 15.11.2021, digitaler Form   
 
 
 
 
 
Fortbildungspunkte der Landesapothekerkammer Hessen:
Beikosteinführung kompakt:
Von der Brust bzw. der Flasche zur Familienkost

Für weitere Informationen bitte auf das Bild klicken.
In Kooperation mit dem Verein Babyfreundliche Apotheke e.V.

Für Beikosteinführung gibt es verschiedene ‚Fahrpläne‘, damit Babys sich optimal entwickeln. Eltern sorgen sich oft, weil ihre Kinder sich nicht an diese Vorgaben halten.
Das Live-Online-Seminar informiert Sie in kompakter Form zur Einführung von Beikost, z.B. über den richtigen Zeitpunkt, das Verhältnis zum Stillen, sowie über verschiedene Zubereitungsformen. Zudem gibt es Tipps zum Füttern und gemeinsamen Essen.
Wer bereits die dreitägige Basisqualifikation zur „Babyfreundlichen Apotheke“ besucht hat, profitiert von der Wissensauffrischung und dem praxisnahen Austausch in einer kleinen Gruppe. Es gibt viel Gelegenheit, Fragen zu stellen. ‚Neulinge‘ im Thema bekommen Anregungen, um Eltern individuell zu beraten - passend zu ihren Wünschen und den Bedürfnissen des Babys. Sie stärken damit die Wettbewerbsposition Ihrer Apotheke.

Für ausführliche Informationen bitte rechts auf das Logo klicken.

 
Zum Anmelden hier klicken:
 
Anmeldung zum 17.11.2021, digitaler Form   
 
 
 
 
 
Fortbildungspunkte der Landesapothekerkammer Hessen: sind beantragt
Workshop: Das E-Rezept in der Apotheke
5 interaktive Live-Online-Termine am Abend

Für weitere Informationen bitte auf das Bild klicken.
Mit der Einführung des elektronischen Rezeptes wird das bisherige Verfahren des ausgedruckten Formulars ab Mitte 2021 zum Auslaufmodell. Das E-Rezept soll für Patient*innen weniger Aufwand und mehr Flexibilität bringen, für Ärtz*innen weniger Zettel und für Apotheken weniger Bürokratie und mehr Beratung. Ob es wirklich so kommt, bleibt abzuwarten. Unabhängig davon muss sich jede Apotheke auf die veränderten Rahmenbedingungen einstellen. Dabei hilft Ihnen diese Workshop-Reihe. Sie lernen die derzeit üblichen digitalen Anwendungen kennen und entwickeln eigene Lösungen für die Umsetzung des E-Rezeptes in Ihrer Apotheke. Sie beschleunigen dadurch die Digitalisierung bei Ihnen vor Ort und sind dem Wettbewerb ein Stück voraus.

Bitte beachten Sie: Eine aktive Teilnahme mit Kamera an allen 5 Terminen ist verpflichtend.

In Kooperation mit dem Projekt digiFORT

Für ausführliche Informationen bitte rechts auf das Logo klicken.

 
Zum Anmelden hier klicken:
 
Anmeldung zum 17.11.2021, digitaler Form   Ausgebucht !
 
 
 
 
 
Fortbildungspunkte der Landesapothekerkammer Hessen: sind beantragt
Hilfsmittelabgabe - richtig taxieren und apotheken-, sozial
und vertragsrechtliche Grundlagen

Für weitere Informationen bitte auf das Bild klicken.
Zielsetzung dieses Seminars ist es, Ihnen eine konkrete Hilfestellung bei der Abgabe von Hilfsmitteln zu geben. Hierbei werden u.a. aktuelle Probleme der einzelnen Hilfsmittelgruppen in Bezug auf Abgabe und Taxierung besprochen. Das Seminar versetzt Sie in die Lage, Hilfsmittel problemlos nach den geltenden Vertragsbestimmungen abzugeben und zu berechnen. Sie vermeiden somit Retaxationen und unnötigen Aufwand!

Das Seminar beinhaltet auch die “Apotheken-, sozial- und vertragsrechtlichen Grundlagen” zur Zulassung gemäß §126 SGB V für die Belieferung von Hilfsmitteln.

Für ausführliche Informationen bitte rechts auf das HAV Logo klicken.

 
Zum Anmelden hier klicken:
 
Anmeldung zum 18.11.2021, Heusenstamm   
 
 
 
 
 
Fortbildungspunkte der Landesapothekerkammer Hessen:
Erste Hilfe
- Grundkurs + Auffrischung

Für weitere Informationen bitte auf das Bild klicken.
Gem. § 26 BGV A1 sind Unternehmen ab zwei versicherungspflichtigen Angestellten dazu verpflichtet, einen bestimmten Anteil der Mitarbeiter in Erster Hilfe ausbilden zu lassen und dafür zu sorgen, dass die/der Ersthelfer/-in in der Regel in Zeitabständen von zwei Jahren fortgebildet werden. Für die Teilnahme sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich. Nach Abschluss des Seminars erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung über eine 9 UE umfassende Grundausbildung in Erster Hilfe. Sie erfüllen damit die Vorschriften der Berufsgenossenschaft sowohl für die Erstausbildung als auch für die Auffrischung in Erster Hilfe.

Bitte beachten Sie die Vorgaben des ASB zu Covid-Tests und Impfnachweisen auf S. 2 und 3 des Seminarflyers!

Der Seminarpreis von 119,- € zzgl. MwSt. gilt unter der Voraussetzung, dass ein Zuschuss von der Berufsgenossenschaft beantragt wird. Liegt diese nicht vor, beträgt der Seminarpreis 159,00 € zzgl. MwSt.

Informationen und Antragstellung hier:
www.bgw-online.de/erste-hilfe-kostenuebernahme


Bitte bringen Sie einen Ausdruck des ausgefüllten und unterzeichneten Formulars als Bestätigung der Kostenübernahme zum Seminar mit.

Für ausführliche Informationen bitte rechts auf das HAV Logo klicken.

 
Zum Anmelden hier klicken:
 
Anmeldung zum 23.11.2021, Heusenstamm   Ausgebucht !
 
 
 
 
 
Fortbildungspunkte der Landesapothekerkammer Hessen: 8
Chemikalienverbotsverordnung
Auffrischung eingeschränkter Sachkundenachweis
Live-Online-Seminar

Für weitere Informationen bitte auf das Bild klicken.
Hinweis: Für die Teilnahme ist eine Web-Kamera (eingebaut oder extern) oder eine Smartphone-Kamera zwingend erforderlich.

Immer wieder fragen Kunden in Apotheken nach Substanzen, die unter die Chemikalienverbotsverordnung (ChemVerbotsV) fallen.

Die neue ChemVerbotsV legt in § 11 für die Abgabe dieser Stoffe in Apotheke neue Anforderungen an die Sachkunde der abgebenden Personen fest.

Apotheker und Angehörige des pharmazeutischen Personals sind zwar aufgrund ihrer Ausbildung sachkundig für die Abgabe von Chemikalien, die in den Anwendungsbereich der ChemVerbotsV fallen. Seit Juni 2019 müssen Sie jedoch, falls Sie unter die ChemVerbotsV fallende Substanzen verkaufen, regelmäßig nach Erwerb Ihrer Qualifikation den Nachweis Ihrer Sachkunde durch eine Fortbildung erneuern.

Indem Sie alle 6 Jahre nach dem Ende Ihrer Ausbildung dieses Ganztages-Seminar besuchen, können Sie die Auffrischung der eingeschränkten Sachkenntnis (d.h. ohne Pestizide und Biozide) auf Grundlage der ChemVerbotsV nachweisen. Sie sorgen so für eine rechtssichere Abgabe entsprechend gekennzeichneter Stoffe. Zudem profilieren Sie sich als Experte in einem hochspeziellen Produkt- und Kundensegment, in dem der Online-Handel keine Konkurrenz darstellt.

Für ausführliche Informationen bitte rechts auf das WDA Logo klicken.

 
Zum Anmelden hier klicken:
 
Anmeldung zum 24.11.2021, digitaler Form   
 
 
 
 
 
Fortbildungspunkte der Landesapothekerkammer Hessen:
Pharmazeutisch kommunikative Assistentin
- Kommunikation kompakt für PKA's
Live-Online-Seminar

Für weitere Informationen bitte auf das Bild klicken.
PKA's werden im Freiverkauf eingesetzt und telefonieren mit dem Großhandel oder anderen Lieferanten. Sie sollten daher die Grundregeln der erfolgreichen Kommunikation kennen und aktiv anwenden. In diesem Seminar (keine Rollenspiele!!) werden diese Grundregeln ebenso vermittelt wie konkrete Fallbeispiele der Seminarteilnehmer behandelt.

Für ausführliche Informationen bitte rechts auf das HAV Logo klicken.

 
Zum Anmelden hier klicken:
 
Anmeldung zum 25.11.2021, digitaler Form   
 
 
 
 
 
Fortbildungspunkte der Landesapothekerkammer Hessen: 6
Datenschutzfolgenabschätzung
- und jährliche Auffrischung der Grundlagenschulung
Live-Online-Seminar

Für weitere Informationen bitte auf das Bild klicken.
Die Datenschutzfolgenabschätzung bereitet den Apothekeninhaber/innen und betrieblichen Datenschutzbeauftragten in Vorbereitung, Durchführung und Dokumentation häufig Probleme. Andererseits sind unterlassenen Datenschutzfolgenabschätzungen von Aufsichtsbehörden mit erheblichen Bußgeldern sanktionierbar. Im Rahmen des Workshops wird von den Teilnehmern gemeinsam mit der Referentin eine Datenschutzfolgenabschätzung für einen Rezeptscanner der Apotheke vorgenommen und dokumentiert. Darüber hinaus werden durch die Referentin aktuelle Themen zum Datenschutz unter Beachtung der Praxis der Datenschutzaufsichtsbehörden vorgestellt und über neue Rechtsprechung informiert. Wichtige Hinweise: Die Teilnehmer/innen sind aufgefordert, technische Daten, Beschreibungen und sonstige relevante Informationen, also welche Hard- und Software, Schnittstellen, technische Daten wie Modell, Gerätenummer etc. zum eingesetzten Rezeptscanner in der Apotheke mitzubringen / vorzuhalten, die zwingende Voraussetzung für die Durchführung der Datenschutzfolgenabschätzung sind. Im Ergebnis verfügt jede/r Teilnehmer/in über ein Musterexemplar der gemeinsam erarbeiteten Dokumentation der Datenschutzfolgenabschätzung.

Dieser Workshop dient ebenfalls als jährliche Wissensauffrischung und richtet sich an Teilnehmer/-innen die bereits das Grundlagenseminar absolviert haben.

Für ausführliche Informationen bitte rechts auf das HAV Logo klicken.

 
Zum Anmelden hier klicken:
 
Anmeldung zum 30.11.2021, digitaler Form